IPO Ansicht

Premium
Premium

Neues am Markt

Die schwedische Online-Bank Nordnet peilt bei ihrem IPO in Stockholm eine Börsenbewertung von umgerechnet bis zu 3 Mrd. € an. Das Institut gab die Zeichnungsspanne mit 88 bis 104 SEK pro…  mehr

18.11.20 | Ausgabe 47/20

IPO-News

Investoren müssen sich nach der kurzfristigen Absage des geplanten Rekordbörsengangs der Ant Group nun wohl mindestens ein halbes Jahr gedulden. Zudem dürfte die Bewertung des größten…  mehr

11.11.20 | Ausgabe 46/20
Premium
Premium

fashionette

mit schwachem Börsenstart

Der Handtaschen-Onlinehändler fashionette musste bei seinem Börsengang Abstriche in Kauf nehmen. Die angebotenen 3,6 Mio. Aktien wurden zu 31 € zugeteilt, nachdem die Preisspanne zwischen 30…  mehr

04.11.20 | Ausgabe 45/20
Premium
Premium

IPO-News

Bei der IT-Sicherheitsfirma McAfee ist die Rückkehr auf das Börsenparkett eher verhalten abgelaufen. Der erste Kurs hatte bei 18,60 $ gelegen und damit gut 7 % unter dem Ausgabepreis von…  mehr

28.10.20 | Ausgabe 44/20
Premium
Premium

Compleo +++Fashionette

Der Angebotspreis für den Ladesäulenanbieter Compleo wurde auf 49 € je Aktie festgelegt, nachdem die Preisspanne zuvor bei 44 bis 59 € gelegen hatte. Die 1,7 Mio. Papiere wurden komplett…  mehr

21.10.20 | Ausgabe 43/20
Premium
Premium

IPO-News

Der „Playboy“-Konzern bereitet seine Rückkehr an die Börse vor. Das 1953 gegründete und vor allem durch das gleichnamige Männermagazin bekannte Unternehmen soll  im kommenden Jahr unter…  mehr

07.10.20 | Ausgabe 41/20
Premium
Premium

IPO-News

Das Börsendebüt des Wohnmobilherstellers Knaus Tabbert an der Frankfurter Börse verlief etwas ruckelig. Der Ausgabepreis war bereits mit 58 € lediglich am unteren Ende der Preisspanne…  mehr

30.09.20 | Ausgabe 40/20
Premium
Premium

IPO

Der Wohnwagen- und Wohnmobilhersteller Knaus Tabbert hat die Preisspanne für seinen geplanten Börsengang auf 58 bis 74 € festgelegt. Insgesamt sollen 4,945 Mio. Aktien am 23. September ihr…  mehr

16.09.20 | Ausgabe 38/20
Premium
Premium

Börsengänge

Der Rüstungselektronik-Konzern Hensoldt plant sein Börsendebüt. Die Erstnotiz ist bis Ende des Jahres im Prime Standard an der Frankfurter Börse vorgesehen. Das Unternehmen will den Angaben…  mehr

09.09.20 | Ausgabe 37/20
UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche