https://www.effecten-spiegel.com/artikel/cliq-digital-1

Cliq Digital

setzt noch einen drauf

Bereits mehrfach hat der Streaminganbieter seine Prognose für das Geschäftsjahr 2020 erhöht. Jetzt, kurz vor Toresschluss 2020, setzt Cliq Digital noch einmal einen drauf und peilt einen Bruttoumsatz von 105 Mio. € an. Das Ebitda soll die 15 Mio. €-Marke noch übersteigen. Zuletzt hatte das Management Bruttoerlöse von mindestens 100 Mio. € und ein Ebitda von mindestens 13 Mio. € anvisiert, nachdem im Vorjahr bei Umsätzen von 63,1 Mio. € ein Ebitda von 5,8 Mio. € erzielt worden war.

Die Cliq Digital-Aktie zählt zu den Aufsteigern im Small Cap-Segment; (B+).

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche