https://www.effecten-spiegel.com/artikel/compugroup

Premium

CompuGroup

Vorsichtig bei Ergebnisziel

Der Anbieter von eHealth-Lösungen verdiente 2019 mehr. Für das lfd. Jahr zeigt sich der Konzern jedoch vorsichtiger.

2019 kletterten die Erlöse des IT-Unternehmens um 4 % auf 745,8 Mio. €. Dagegen ging das operative Ergebnis (Ebitda) um 5 % auf 178 Mio. € zurück. Hier drückten u.a. hohe Kosten für eine geplatzte Übernahme das Ergebnis. Aufgrund höherer Abschreibungen auf Sachanlagen krachte auch das Ergebnis unter dem Strich um fast ein Viertel auf 73,6 Mio. €. Für das lfd. Geschäftsjahr 2020 zeigt sich das Unternehmen vorsichtig. Das um Sondereffekte bereinigte Ebitda soll zwischen 195–215…

Weiterlesen mit Premium

Abonnent? Hier einloggen!

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Bestellen

Sie sind bereits Abonnent? Hier können Sie sich einloggen!

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche