https://www.effecten-spiegel.com/artikel/compugroup-6
GettyImages-1130914539.jpg
Premium

CompuGroup

kerngesund

Mit einem Umsatzplus von 12 % auf 837 Mio. € verabschiedete sich der auf das Gesundheitswesen spezialisierte Softwareanbieter aus dem Geschäftsjahr 2020. Dabei machten sich bereits die Zukäufe in den Bereichen Krankenhaussysteme in Europa sowie im Bereich Arztinformationen in den USA bezahlt. Das Ebitda stieg nach vorläufigen Zahlen derweil um 8 % auf 215 Mio. € und der Nettogewinn um 11 % auf 73  Mio. €. Auch für 2021 ist CEO Dirk Wössner posititv gestimmt, gerade weil von einer weiteren Digitalisierung des Gesundheitssystems auszugehen ist. So wird mit einem Umsatzanstieg auf rd. 1 Mrd. €…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche