https://www.effecten-spiegel.com/artikel/corestate-capital-4
Immobilien_getty.jpg
Premium

Corestate Capital

Baustelle

Der Immobilien-Investmentmanager bekommt weiterhin die Pandemie zu spüren. Der seit Dezember amtierende neue Unternehmenschef René Parmantier baut den Konzern derzeit um.

Von Januar bis Ende März sank der Umsatz auf 37,3 (51,7) Mio. €, das Ebitda sackte von 20,9 auf 0,7 Mio. € ab. Außerdem fiel ein Nettoverlust von –14,5 (+8,8) Mio. € an.

„Zwar sind wir angesichts des verhaltenen Investmentmarktes im 1. Halbjahr derzeit noch mit angezogener Handbremse unterwegs, aber wir haben die Zeit konsequent genutzt, auf allen Ebenen unsere Hausaufgaben zu machen“, so Parmantier. Unter anderem hat…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche