https://www.effecten-spiegel.com/artikel/covestro-sieht-rot
Covestro_2.jpg
Premium

Covestro sieht rot

Hohe Abschreibungen setzten dem Kunststoffhersteller in 2022 zu. Hinzu kamen die hohen Energiekosten und ein Schaden im Werk in Krefeld. So konnte zwar konzernweit ein Plus beim Jahresumsatz um 13 % auf 18
Mrd. € erzielt werden, das Ebitda landete jedoch mit 1,61 Mrd. € unter der Covestro-Prognose von 1,7 bis 1,8
Mrd. €. Unterm Strich rutschte das Ergebnis mit rd. –300 Mrd. € in die roten Zahlen, nachdem im Vorjahr noch ein Gewinn von 1,6 Mio. € erzielt worden war. Insbesondere Wertberichtigungen latenter Steuerforderungen von 250 Mio. € sowie Abschreibungen auf das Anlagevermögen in Höhe von…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.