https://www.effecten-spiegel.com/artikel/crh-verdient-mehr
ES_Fallback_Image02.jpg
Premium

CRH verdient mehr

London – Der irische Baustoffhersteller CRH hat dank einer guten Nachfrage aus Nordamerika und Europa in den ersten 6 Monaten mehr verdient als erwartet. Für die zweite Jahreshälfte zeigte sich CRH-Chef Albert Manifold zudem optimistisch. Er rechnet weiter mit einer positiven Grunddynamik in allen Geschäftssparten. Der Konkurrent der deutschen HeidelbergCement berichtete per Ende Juni ein Umsatzplus von 11 % auf 13,22 Mrd. €. Das Ebitda kletterte um 36 % auf 1,54 Mrd. €. Nach Steuern ging der Gewinn u.a. aufgrund von Übernahmekosten auf 555 Mio. € zurück. Im Vorjahr hatte hier noch ein…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche