https://www.effecten-spiegel.com/artikel/cyan-muss-performance-verbessern
Software.jpg

Cyan muss Performance verbessern

Der Anbieter von intelligenten IT-Sicherheitslösungen und Telekom-Services wies für die ersten 3 Monate 2021 einen Rückgang der Gesamterträge auf 3,0 (4,0) Mio. € aus. Vor Zinsen und Steuern weitete sich der Verlust von –3,1 auf –4,1 Mio. € aus. Unterm Strich blieb ein Minus von –2,3 (–2,2) Mio. €.

„Insgesamt entwickelte sich das Geschäft projektseitig sehr positiv, auch wenn dies noch nicht im Umsatz Niederschlag fand – dies war jedoch im Rahmen der Erwartungen“, so die Münchener. Insbesondere der Start mit MobiFone Ende März, mit Orange in Frankreich im April, aber auch andere Projekte wie die Erweiterung bei Magenta in Österreich sind erst nach dem Berichtszeitraum abgeschlossen und in den Vertrieb übergegangen.

Cyan ist im wichtigen Bereich IT-Sicherheit aktiv, dies dürfte sich bald auch stärker in den Ergebnissen niederschlagen; (A–).

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche