https://www.effecten-spiegel.com/artikel/daimler-truck-abgebremst
Daimler_Trucks.jpg
Premium

Daimler Truck abgebremst

 

Der Konzernabsatz fuhr in 2021 gegenüber dem schwachen Vorjahr um 20  % auf 455.000 Fahrzeuge hoch. Vor der Pandemie hatte Daimler Truck in 2019 noch gut 520.000 Fahrzeuge verkauft. Zwar gibt es wieder eine starke Nachfrage, doch die Versorgungsengpässe mit Chips bremsten die Produktion ab. Vor allem bei Schwerlastern in den USA und Europa belastete der Halbleitermangel den Weltmarktführer.

2021 rechnet die Daimler-Tochter mit einem Umsatz von 37 bis 39 Mrd. €. Beim bereinigten Ebit werden 3,4 bis 3,8 Mrd. € anvisiert. Für das aktuelle Geschäftsjahr hält der Nutzfahrzeuge-hersteller eine…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.