https://www.effecten-spiegel.com/artikel/daimler-und-die-chipkrise
Mercedes.jpg
Premium

Daimler und die Chipkrise

Wegen des anhaltenden Chipmangels sind die Produktionszahlen fast überall eingebrochen. Dies spiegelt sich auch in den Absatzzahlen der Autokonzerne wider, so auch bei Daimler. Weltweit sind im vergangenen Geschäftsjahr 2,05 Mio. Fahrzeuge verkauft worden und damit 5 % weniger als im coronabedingt schwachen Vorjahr. Auch in dem für Mercedes sehr wichtigen Markt China stand ein Minus von 2 % zu Buche.

Im Schlussquartal 2021 brach der Absatz von Mercedes fast um ein Viertel ein, nicht mehr ganz so stark wie im Vorquartal. Die Nachfrage ist in allen Segmenten und Regionen zwar hoch. „Allerdings…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche