https://www.effecten-spiegel.com/artikel/daldrup-soehne-ag

Daldrup & Söhne AG

Neuer Auftrag für Bohrung

05.10.2020

Die Daldrup & Söhne AG hat von der Energieversorgung Schwerin GmbH & Co. Erzeugung KG (EVSE) den Auftrag zur Erstellung einer Injektionsbohrung erhalten. Zukünftig werden rund 15 Prozent des Fernwärmebedarfs der Stadt Schwerin durch die Einbindung der Geothermie gedeckt. Der Auftragswert für den Bohrtechnik- und Geothermiespezialist Daldrup & Söhne beläuft sich auf rund 4 Mio. Euro. Der Beginn der Arbeiten in Schwerin-Lankow ist für Mitte des Monats Oktober geplant. Die Bohrung soll bis auf eine Tiefe von rund 1.300 Metern abgeteuft und innerhalb von gut vier Monaten fertig gestellt werden.

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche