https://www.effecten-spiegel.com/artikel/datagroup-5
Premium

Datagroup

ausbaufähig

Aus dem Geschäftsjahr 2019/20 (30.09.) verabschiedet sich der Spezialist für IT-Services nach vorläufigen Zahlen mit einem Umsatzplus um 16,8 % auf 358,2 Mio. €. Das Ebitda vor Risikovorsorge erhöhte sich um 14,8 % auf 53,8 Mio. €. Verzögerungen und erhöhte Kosten im Bereich der Inbetriebnahme neuer Kunden im Finanzdienstleistungsbereich führten jedoch teilweise zu erheblichen Belastungen der Ergebniskennzahlen, sodass das Ebit um 69,5 % auf 6,6 Mio. € einbrach. Datagroup hat daraufhin umgehend Maßnahmen zur Kostensenkung und Verbesserung der Ertragssituation getroffen. Zwar sank die EK-Quote…

Weiterlesen mit Premium

Abonnent? Hier einloggen!

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Bestellen

Sie sind bereits Abonnent? Hier können Sie sich einloggen!

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche