https://www.effecten-spiegel.com/artikel/dermapharm-holding-se-2
Boerse_Frankfurt-aussen__16_.jpg

Dermapharm Holding SE

Anhaltend hohe Nachfrage

07.09.2021

Die Dermapharm Holding SE hat Zahlen für das erste Halbjahr 2021 veröffentlicht. Dabei erzielte das Unternehmen einen Umsatzzuwachs von 13,1 Prozent auf 427,8 Mio. Euro. Das bereinigte EBITDA kletterte um 49,4 Prozent auf 137,0 Mio. Euro. Dadurch verbesserte sich auch die bereinigte Marge deutlich von 24,2 auf 32,0 Prozent. Das unbereinigte EBITDA erhöhte sich ebenfalls kräftig von 85,7 auf 134,6 Mio. Euro. Das Segment Markenarzneimittel und andere Gesundheitsprodukte verzeichnete ein Umsatzplus von 27,9 Prozent auf 271,2 Mio. Euro. Beim bereinigten EBITDA kam dieser Bereich um 71,1 Prozent auf 128,7 Mio. Euro voran. Dabei kletterte die EBITDA-Marge auf starke 47,7 Prozent. Im Segment Pflanzliche Exrakte erzielte das Unternehmen ein Umsatzwachstum auf 39,3 Mio. Euro. Das bereinigte EBITDA legte um 6,3 Prozent auf 8,4 Mio. Euro zu. Dagegen sanken die Umsatzerlöse im Parallelimportgeschäft um 7,5 Prozent auf 117,2 Mio. Euro. Dadurch brach auch das EBITDA von 5,2 auf 0,9 Mio. Euro ein. Nach dem VErlauf des ersten Halbjahres bestätigt der Vorstand die Prognose für das Gesamtjahr. Darauf aufbauend erwartet das Management eine Umsatzsteigerung zwischen 24 und 26 Prozent. Das Konzern-EBITDA soll in diesem Zeitraum um 45 bis 50 Prozent zulegen.

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche