https://www.effecten-spiegel.com/artikel/deutz-motor
Deutz-2.jpg
Premium

Deutz-Motor

stottert

Deutz-Motor stottert

Das Coronavirus hat den Motorenhersteller im 3. Quartal weiterhin fest im Griff. Mit 308,2 Mio. € wurden 31,5 % weniger umgesetzt. Das Ebit drehte von 22 Mio. € im Vorjahreszeitraum auf –15,7 Mio. €. Auch das Konzernergebnis landete vor Sondereffekten bei –16 Mio. €. Einen Ausblick bleibt das Unternehmen weiterhin schuldig.

Das Geschäftsjahr 2020 kann man bei Deutz abhaken und auf eine Trendwende 2021 setzen; (B+)

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche