https://www.effecten-spiegel.com/artikel/deutz-wird-vorsichtiger
Premium

Deutz wird vorsichtiger

Der Motorenhersteller hat wegen der Pleite eines wichtigen Zulieferers sein Profitabilitätsziel für 2019 gekappt. Wegen der zu erwartenden finanziellen Belastungen werde die bereinigte Ebit-Marge in diesem Jahr statt mindestens 5 % voraussichtlich nur 4 bis 5 % erreichen, teilte das SDAX-Unternehmen mit.

Das Deutz-Management geht allerdings davon aus, dass der Partner seine Lieferungen trotz seiner Insolvenz aufrechterhalten kann. Daher bekräftigte Deutz auch den Plan, in diesem Jahr einen Umsatz von mehr als 1,8 Mrd. € zu erreichen.

Vor widrigen Umständen, wie einer Insolvenz eines…

Weiterlesen mit Premium

Abonnent? Hier einloggen!

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Bestellen

Sie sind bereits Abonnent? Hier können Sie sich einloggen!

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche