https://www.effecten-spiegel.com/artikel/die-besten-verkaufspositionen-17
ES_Fallback_rot.jpg
Premium

Die besten Verkaufspositionen

Snap lichtete im vergangenen Quartal erneut rote Zahlen ab. Anleger sollten daher die zuletzt aufgelaufenen Kursgewinne einsammeln. – Barbie spielt weiter in der Verlustzone. Mattel bleibt daher auf der Verkaufsliste. – In den ersten 6 Monaten schrumpften die Umsätze bei PWO auf 158,2 (236,9) Mio. €. Vor allem die Auswirkungen der Coronapandemie ließen das Ebit vor Währungseffekten auf nur noch 1,0 (10,8) Mio. € sinken. Lediglich die Standorte Tschechien und China konnten positiv zum Ergebnis beitragen. Anleger lassen das Papier zunächst vorbeiziehen und warten eine deutliche Stabilisierung…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche