https://www.effecten-spiegel.com/artikel/doco-weiterhin-tiefrote-zahlen
Catering.jpg
Premium

DO&CO weiterhin tiefrote Zahlen

Wien – Der beinahe brachliegende Airline-Catering-Bereich brockte dem österreichischen Konzern im jüngst abgelaufenen Geschäftsjahr 2020/21 weiterhin einen Verlust ein. Der Umsatz sank von 935,4 Mio. auf 253,5 Mio. €. Im Bereich Airline Catering brachen die Verkaufserlöse auf 188,6 (670,3) Mio. € ein. Unter dem Strich blieb ein Fehlbetrag von –35,5 Mio. € stehen, nachdem im Jahr davor noch ein Minus von –24,9 Mio. € in der Bilanz anfiel. Die Umsatz- und Ergebnisreduktion seien „einzig und allein auf die Auswirkungen der COVID-19 Pandemie zurückzuführen“, so das Unternehmen. Liquidität will…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche