https://www.effecten-spiegel.com/artikel/draegerwerk-6

Premium

Drägerwerk –

Bund nimmt weniger Masken ab

 

Die Bundesregierung nimmt dem Lübecker Medizintechnikkonzern weniger Beatmungsgeräte zur Behandlung von COVID-19 ab als bestellt. Die Kosten für die bereitgestellten Fertigungskapazitäten übernimmt der Bund. Die Mitte Juli angehobene Geschäftprognose ist daher von dieser Entwicklung unberührt. Die freiwerdenden Kapazitäten will das Unternehmen nutzen, um andere Länder zu beliefern, wo Beatmungsgeräte weiterhin stark nachgefragt werden.

Der Ausblick des SDAX-Unternehmens überzeugt. Drägerwerk Vz. sind wieder auf Kaufniveau; (A–).

Weiterlesen mit Premium

Abonnent? Hier einloggen!

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Bestellen

Sie sind bereits Abonnent? Hier können Sie sich einloggen!

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche