https://www.effecten-spiegel.com/artikel/dws-wirecard-coinbase

Lesedauer: 2 Minuten

Premium

DWS +++ Wirecard +++ Coinbase

 

Der zur Dt. Bank gehörende Vermögensverwalter DWS erwägt laut Insidern den Verkauf seiner Fondsplattform IKS.

Der Fall Wirecard beschäftigt einem Medienbericht zufolge nun auch US-Behörden. Laut einem Bericht des „Wall Street Journals“ untersucht das Justizministerium in Washington, ob der DAX-Konzern möglicherweise in einen 100 Mio. $ schweren Bankenbetrug im Zusammenhang mit einer Online-Verkaufsplattform für Marihuana involviert ist. Im konkreten Fall sollen zwei Geschäftsleute mithilfe von Zahlungsabwicklern und anderen Parteien US-Banken getäuscht haben, um Debit- und…

 

Weiterlesen mit Premium

Abonnent? Hier einloggen!

Sichern Sie sich einmalig einen kostenlosen Premium-Digital-Zugang für ganze 2 Wochen.
Schreiben Sie uns unter aboservice (mit Angabe Ihres Namens und E-Mail-Adresse). Wir senden Ihnen die Zugangsdaten direkt per E-Mail zu.

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Bestellen

Sie sind bereits Abonnent? Hier können Sie sich einloggen!

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche