https://www.effecten-spiegel.com/artikel/edf

EdF

hält sich

Paris – Der französische Energieversorger bekam zwar auch in den ersten 9 Monaten den deutlich gesunkenen Gaspreis zu spüren, hielt sich jedoch besser als im Vorfeld erwartet wurde. Insgesamt gingen die Umsatzerlöse im Berichtszeitraum um 4 % auf 48,8 Mrd. € zurück. Auf bereingter Basis konnten die Umsätze jedoch stabil auf Vorjahresniveau gehalten werden, so EdF. Eine detaillierte Prognose für das lfd. Jahr gab das Unternehmen auch weiterhin nicht an. Angaben zur Ergebnisentwicklung machen die Franzosen traditionell zum Quartal nicht.

Die EdF-Aktie scheint trotz Krise unter Strom zu stehen; (B+). 

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche