https://www.effecten-spiegel.com/artikel/einhell-germany-ag

Einhell Germany AG

Prognose angehoben

02.12.2020

Die Einhell Germany AG hat nach Vorlage der vorläufigen Zahlen per Ende November ihre Umsatzprognose für das Gesamtjahr 2020 angehoben. Demnach erwirtschaftete die Gesellschaft Umsatzerlöse von rund 665 Mio. Euro im Vergleich zu 566 Mio. Euro vor Jahresfrist. Auf dieser Basis rechnet das Management im Gesamtjahr nun mit Umsätzen von etwa 700 Mio. Euro. Zuvor lag die Erwartung bei 670 Mio. Euro. Im vergangenen Jahr hatte Einhell Erlöse von 605 Mio. Euro erwirtschaftet. Die Erwartung für die Vorsteuerrendite hebt der Vorstand ebenfalls von 6,5 auf 7,0 Prozent an. Das Vorjahr hatte eine Vorsteuerrendite von 5,4 Prozent erbracht. Ausschlaggebend hierfür war das sehr gute Herbstgeschäft in Europa sowie der hervorragende Start ins Gartenjahr auf der Südhalbkugel. Vor allem die Umsätze in Südamerika und Australien lagen dabei deutlich über den Erwartungen.

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche