https://www.effecten-spiegel.com/artikel/eqs-6
Chart-Digital.jpg
Premium

EQS

investiert weiter

In den ersten 3 Monaten hat die EQS Group ihren Umsatz von 8,35 auf 10,55 Mio. € gesteigert. Das Ebitda sank auf 309 (799) T€. Bereinigt um Zusatzaufwendungen für Marketing und Vertrieb wäre ein Anstieg auf 1,2 Mio. € erreicht worden. Unterm Strich weist die EQS Group einen Verlust von –926 (+656) T€ aus. „Die Ausgaben für Marketing und Vertrieb wurden mit Blick auf die Umsetzung der europäischen Hinweisgeberrichtlinie wie geplant sukzessive gesteigert, um eine optimale Ausgangsposition für die Kundenakquise zu schaffen. Dies führt zu einer temporären Ergebnisbelastung”, teilte der Anbieter…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche