https://www.effecten-spiegel.com/artikel/eqs-nimmt-ziele-zurueck
chart.jpg
Premium
@GettyImages

EQS nimmt Ziele zurück

Die Erlöse des Investor-Relationsdienstleisters erhöhten sich im 3. Quartal auf 15,05 (12,87) Mio. €. Das Ebitda legte ebenfalls auf 1,40 Mio. € (946 T€) zu.

Die gesetzten Ziele für das Geschäftsjahr 2022 wird EQS jedoch nicht ganz erreichen, da sich die Umsetzung des Hinweisgeberschutzgesetzes in Deutschland noch weiter verschiebt. „Daher ist aus heutiger Sicht mit einer Verschiebung des starken Neukundenwachstums in das Geschäftsjahr 2023 zu rechnen und das Erreichen des ursprünglichen Planungskorridors für Umsatz, Neu-ARR und Neukunden nicht mehr zu erwarten“, so EQS. Der Vorstand plant…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.