https://www.effecten-spiegel.com/artikel/ericsson-5
5G_Handy.jpg
Premium

Ericsson

gewinnt Aufträge

Stockholm – Der schwedische Netzwerkausrüster konnte trotz Coronakrise neue Aufträge an Land ziehen. „Einige Kunden beschleunigen ihre Investitionen, während andere vorübergehend vorsichtig sind“, so Firmenchef Börje Ekholm. Vor allem in China konnte sich der Huawei-Konkurrent zuletzt einige neue 5G-Aufträge sichern. Und auch im jüngst abgelaufenen Quartal lief es gut. Die Umsatzerlöse legten leicht auf 55,6 (54,8) Mrd. SEK zu. Nach Steuern beschleunigte sich der Gewinn mit 2,6 Mrd. SEK sogar um ganze 40 %.

Ericsson ist nach wie vor aussichtsreich; (A–).    

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche