https://www.effecten-spiegel.com/artikel/ericsson-guter-ausblick
ES_Fallback_Image01.jpg
Premium

Ericsson guter Ausblick

Stockholm – Die erwartete Beilegung eines US-Korruptionsverfahrens hat den Netzwerkausrüster tief in die roten Zahlen gedrückt. Im 3. Quartal schrieben die Schweden einen Verlust von –6,9 Mrd. SEK. Im Vorjahr hatte das Unternehmen noch einen Nettogewinn von 2,7 Mrd. SEK erzielt. Den Umsatz steigerte Ericsson indes auf 57,1 (53,8) Mrd. SEK.

Erst Ende September hatte Ericsson mitgeteilt, rund 12 Mrd. SEK zurückzustellen, um Untersuchungen der US-Börsenaufsicht SEC und des US-Justizministeriums aus dem Weg zu räumen. Konkret geht es um fragwürdige Geschäftspraktiken in China und fünf weiteren…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche