https://www.effecten-spiegel.com/artikel/evonik-4
Evonik-1.jpg
Premium

Evonik

spürt Belebung

Innerhalb des Pandemiejahres 2020 kann der Spezialchemiekonzern von Kostensenkungen sowie guten Geschäften mit Produkten für Hygieneanwendungen und der Bauwirtschaft profitieren. Auch aus der Auto-
branche nimmt die Nachfrage allmählich wieder Fahrt auf. Nach vorläufigen Zahlen sank deshalb das Ebitda im 3. Quartal auch verhältnismäßig gering um etwas mehr als
4 % auf 519 Mio. €. Das bereinigte Konzernergebnis gab um ca. 5 % auf 186 Mio. € nach. Die Umsatzprognose von 11,5 bis 13 (13,1) Mrd. € hat weiter Bestand. Beim Ebitda wird Evonik konkreter und gibt hier eine Guidance von 1,8 bis 2,0…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche