https://www.effecten-spiegel.com/artikel/evotec-kauft-zu
Chemielabor.jpg
Premium

Evotec kauft zu

Mit der Übernahme der italienischen Firma Rigenerand verstärkt sich das Biotechunternehmen im Bereich der Zelltherapie. Für den Spezialisten in dem Fachgebiet, der 2009 als Spin-off gegründet wurde, zahlt das MDAX-Unternehmen 23 Mio. €. Die Hamburger sichern sich damit den Zugriff auf eine Produktionsanlage für die Herstellung zellbasierter Therapien. Dieser Zukauf ist insofern interessant, da Zell- und Gentherapien zu den teuersten Arzneimitteln der Welt zählen. Evotec selbst hat sich auf induzierte pluripotente Stammzellen (iPSC) spezialisiert, die anders als embryonale Stammzellen nahezu…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.