https://www.effecten-spiegel.com/artikel/fiat-1
Premium

Fiat

hält an Gesprächen fest

Madrid/New York – Ungeachtet der Klage des Konkurrenten General Motors, setzt der Autobauer Fiat-Chrysler (FCA) seine Fusionsverhandlungen mit Peugeot fort. „Die Gespräche verlaufen reibungslos“, so der Konzern. General Motors hatte mitgeteilt, den italienischen Rivalen wegen angeblicher Bestechung der Gewerkschaften zu verklagen. Das Unternehmen wirft FCA vor, sich von 2009 bis 2015 bei den Tarifverhandlungen mit der Gewerkschaft United Auto Workers (UAW) einen unfairen Vorteil verschafft zu haben. Es geht um eine Schadensersatzforderung in bislang unbekannter Höhe. Fiat-Chef Mike Manley…

Weiterlesen mit Premium

Abonnent? Hier einloggen!

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Bestellen

Sie sind bereits Abonnent? Hier können Sie sich einloggen!

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche