https://www.effecten-spiegel.com/artikel/fiat-chrysler
Automobilbranche.jpg
Premium

Fiat-Chrysler

Rückruf

Mailand – Der italienisch-amerikanische Autobauer muss wegen eines möglichen Airbag-Defekts zahlreiche Autos in den USA zurückrufen. Es geht um rund 925.239 ältere Modelle, bei denen sich Teile der Airbag-Abdeckungen über dem Lenkrad lösen und bei einer Aktivierung der Luftkissen wie Projektile herausschießen können, warnte das Unternehmen. Fiat Chrysler seien 14 möglicherweise in Verbindung mit dem Problem stehende Verletzungen bekannt, hieß es weiter. Inwieweit der Rückruf sich auf das Ergebnis auswirken werde, gab Fiat zunächst nicht bekannt. Der Defekt erinnert an den Airbag-Skandal des…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche