https://www.effecten-spiegel.com/artikel/fielmann-ag
Fielmann-1.jpg

Fielmann AG

Dividende ausgesetzt

31.03.2020

Angesichts der erfreulichen Geschäftsentwicklung in 2019 hatten Vorstand und Aufsichtsrat der Fielmann AG am 20. Februar 2020 beschlossen, der Hauptversammlung am 9. Juli die Ausschüttung einer Dividende von 1,95 Euro je Aktie vorzuschlagen. Angesichts der durch die Coronakrise zu erwartenden negativen Einflüsse auf Umsatz und Ergebnis des Unternehmen, haben die Verantwortlichen heute beschlossen, den bisherigen Vorschlag zu revidieren und stattdessen die Aussetzung der Dividendenzahlung vorzuschlagen, um die Liquidität der Gesellschaft zu sichern. Nach einer Normalisierung der VErhältnisse will Fielmann wieder zur bisherigen Dividendenpolitik zurückkehren.

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche