https://www.effecten-spiegel.com/artikel/fresenius-kassiert-prognose
Fresenius.jpg
Premium

Fresenius kassiert Prognose

Der Gesundheitskonzern nimmt seine Gewinnprognose – insbesondere aufgrund der anhaltenden Probleme bei der Dialyse-Tochter Fresenius Medical Care (FMC) – zurück. So wird inzwischen für 2022 mit einem währungsbereinigten Gewinnrückgang um 10 % gerechnet. Bisher war Fresenius von einem niedrigen bis mittleren prozentual einstelligen Rückgang ausgegangen. Der Umsatz soll weiter planmäßig im niedrigen bis mittleren einstelligen Prozentbereich zulegen.

Bei FMC wird mittlerweile ein Ergebniseinbruch nach Anteilen Dritter um bis zu 25 % befürchtet. Bisher war ein Rückgang von maximal 20 % gesehen…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.