https://www.effecten-spiegel.com/artikel/fuchs-petrolub-4
Fuchs-1.jpg
Premium

Fuchs Petrolub

läuft wie geschmiert

Der Schmierstoffhersteller ist zuversichtlich, im Geschäftsjahr 2021 wieder an das Vorkrisenniveau anzuknüpfen. Doch auch die Zahlen für das schwierige Coronajahr 2020
können sich sehen lassen. Bei einem Umsatzrückgang um 8 % auf 2,38 Mrd. € hielt sich das Ebit mit einem Rücksetzer um nur 2 % auf 313 Mio. € sehr moderat. Trotz des leichten Gewinnrückgangs sollen die Vorzugsaktionäre eine Dividendenerhöhung auf 0,99 (0,97) € erhalten. Für 2021 strebt Fuchs einen Umsatz auf dem 2019er-Niveau von rd. 2,6 Mrd. € und ein Ebit auf dem 2020er Niveau an.

Fuchs Petrolub hat sich als äußerst…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche