https://www.effecten-spiegel.com/artikel/general-mills-liefert-schmackhafte-zahlen
Lebensmittel_Snacks.jpg

General Mills liefert schmackhafte Zahlen

New York – Die anhaltend hohe Nachfrage nach Snacks und anderen Knabbereien hat dem Lebensmittelgiganten im Geschäftsjahr 2020 deutlich mehr in die Kassen gespült. Der für seine Backmischungen und Fertigprodukte bekannte Konzern erzielte 2020 einen Umsatz von 13,60 Mrd. $ und damit gut 8 % mehr als noch im Vorjahr. Und auch nach Steuern verdiente am „Snack-Hunger“ seiner Kunden. Hier erzielte das Unternehmen ein Ergebnis in Höhe von 1,92 (1,56) Mrd. $ zu. Das Wachstum soll sich auch im lfd. jahr fortsetzen. Insgesamt visieren die Amerikaner für 2021 ein Umsatzwachstum von bis zu 3,5 % an.

General Mills wird im Depot eingelagert; (B+).

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche