https://www.effecten-spiegel.com/artikel/generali-1
Geld_Finanzen.jpg
Premium

Generali

Corona verhagelt Bilanz

Mailand – Der italienische Versicherer hat im 1. Quartal massiv unter der Coronakrise gelitten und rechnet für das lfd. Jahr mit einem operativen Gewinnrückgang. Dieser dürfte 2020 im Vergleich zum Vorjahr sinken, teilte der Konzern mit. Es sei jedoch schwer, die Folgen der Pandemie bereits genau abzuschätzen. Mit Einsparungen will der Konzern der Krise begegnen. Der Konzern erwartet, dass der Nettogewinn im lfd. Jahr durch Wertminderungen belastet wird. Im 1. Quartal fiel der Überschuss mit 113 (744) Mio. € deutlich geringer aus. Dabei belasteten insbesondere Abschreibungen in Folge der…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche