https://www.effecten-spiegel.com/artikel/gewinneinbruch-bei-schaeffler
chart.jpg
Premium
@GettyImages

Gewinneinbruch bei Schaeffler

 

Der Auto- und Industriezulieferer hat deutliche Blessuren durch die gestiegenen Kosten und Corona-Lockdowns in China davongetragen. Zwar verbesserte sich der Umsatz in den ersten 6 Monaten um 3,1 % auf 7,55 Mrd. €. Das Ebit setzte jedoch von 702 auf 458 Mio. € zurück. Stark gestiegene Beschaffungskosten konnten nur teilweise durch Preiserhöhungen aufgefangen werden, zudem wurden die Kundenabrufe von Autoherstellern durch die wechselhafte Lage der Branche belastet. Immerhin wurde die Jahresprognose vom Management bestätigt (vgl. ES 20/22).

Bei Schaeffler braucht man einen längeren…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.