https://www.effecten-spiegel.com/artikel/gewinnverdopplung-bei-kloeco
Stahl.jpg
Premium

Gewinnverdopplung bei KlöCo

Die hohen Werkstoffpreise haben bei dem Stahlhändler im 1. Vierteljahr die Kassen klingeln lassen. Der Konzern profitiert weiterhin von einer hohen Nachfrage aus der Bauindustrie, dem Ausbau erneuerbarer Energien (Stahlwindräder) oder auch von steigenden Verteidigungsausgaben. So kletterte der Umsatz im Q1 auf 2,44 (1,53) Mrd. €.
Das Ebit hat sich mit 223 (111) Mio. € mehr als verdoppelt, und der auf die Aktionäre entfallende Gewinn sprang auf 168 (85) Mio. € an.

Für das 2. Quartal bleibt der Vorstand ebenfalls optimistisch und rechnet erneut mit einem deutlichen Anstieg des Umsatzes im…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.