https://www.effecten-spiegel.com/artikel/grenke-1
Premium

Grenke

eine feste Bank

Nach ersten Berechnungen hat der Leasingspezialist sein angestrebtes Neugeschäftswachstum in 2019 knapp erreicht. Das akquirierte Volumen des Neugeschäfts im Bereich Leasing legte um 18,2 % auf 2,85 Mrd. € zu. Grenke hatte die Prognosespanne im Oktober auf ein Wachstum von 18 bis 21 % von zuvor 14 bis 19 % angehoben.

Die drei Leasing-Kernmärkte entwickelten sich dabei sehr unterschiedlich. Deutschland wies ein Wachstum von 16,4 % auf, Italien von 8,5 %. Am besten lief es in Frankreich mit einem Plus von 18,2 %. Das Segment Factoring profitierte vor allem von einem kräftigen Wachstum bei…

Weiterlesen mit Premium

Abonnent? Hier einloggen!

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Bestellen

Sie sind bereits Abonnent? Hier können Sie sich einloggen!

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche