https://www.effecten-spiegel.com/artikel/grenke-2

Premium

Grenke

schüttet mehr aus

 

Der IT-Vermieter und Finanzdienstleister hat im abgelaufenen Geschäftsjahr mehr Gewinn gemacht. Unter dem Strich verdiente Grenke insgesamt 142 Mio. € und damit 8 % mehr. Das Neugeschäft stieg in den Sparten Leasing und Factoring jeweils zweistellig an. Konzernweit legte es um 20 % auf 3,57 Mrd. € zu. Für 2020 rechnet das Management mit einem Gewinn in der Guidance von 153 und 165 Mio. €. Der Hauptversammlung am 19. Mai wird eine Dividendenerhöhung auf 0,88 (0,80) € vorgeschlagen.

Grenke bleibt ein stabiler Dividendenzahler; (B+).

Weiterlesen mit Premium

Abonnent? Hier einloggen!

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Bestellen

Sie sind bereits Abonnent? Hier können Sie sich einloggen!

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche