https://www.effecten-spiegel.com/artikel/haengepartie-hvb
Premium

Lesedauer: 2 Minuten

Hängepartie HVB

Was hat sich im letzten Jahr getan?

Nicht genug, dass die ehemaligen Aktionäre der Bayerischen Hypo- und Vereinsbank AG (HVB) fast 7 Jahre auf die gutachterliche Stellungnahme der Sachverständigen zur Bewertung der HVB warten mussten (vgl. ES 49/17), nun zieht sich das Verfahren erneut wie Gummi hin:

Nachdem alle beteiligten Seiten, also Kläger und Beklagte, zu den Ergebnissen des Gutachtens Stellung genommen hatten, wurden die Sachverständigen vom Landgericht (LG) München im November 2018 aufgefordert, sich zu sämtlichen Einwendungen bis zum 30. September 2019 schriftlich zu äußern. Obwohl die sich anschließenden mündlichen…

Weiterlesen mit Premium

Abonnent? Hier einloggen!

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Bestellen

Sie sind bereits Abonnent? Hier können Sie sich einloggen!

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche