https://www.effecten-spiegel.com/artikel/hannover-rueck-2

Premium

Hannover Rück

schüttet mehr aus

 

Der weltweit drittgrößte Rückversicherer Hannover Rück will nach einem Gewinnsprung erneut mehr Geld an seine Aktionäre ausschütten. Die Dividende soll um 25 Cent auf 5,50 Euro je Aktie steigen, wie das im MDax gelistete Unternehmen am Mittwoch in Hannover mitteilte. Analysten hatten im Schnitt jedoch mit noch etwas mehr gerechnet. An seinen Gewinnplänen für 2020 macht Vorstandschef Jean-Jacques Henchoz trotz der Coronavirus-Epidemie und den von ihr ausgelösten Turbulenzen an den Finanzmärkten keine Abstriche. Er peilt für dieses Jahr weiter einen Überschuss von rund 1,2 Milliarden Euro an.

 

Weiterlesen mit Premium

Abonnent? Hier einloggen!

Sichern Sie sich einmalig einen kostenlosen Premium-Digital-Zugang für ganze 2 Wochen.
Schreiben Sie uns unter aboservice (mit Angabe Ihres Namens und E-Mail-Adresse). Wir senden Ihnen die Zugangsdaten direkt per E-Mail zu.

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Bestellen

Sie sind bereits Abonnent? Hier können Sie sich einloggen!

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche