https://www.effecten-spiegel.com/artikel/heidelbergcement-2
HeidelbergCement-5.jpg
Premium

HeidelbergCement

in Kurzarbeit

Der Baustoffriese schickt seine Belegschaft in Deutschland in Kurzarbeit. Davon betroffen ist zunächst vor allem die Konzernzentrale in Heidelberg, in der rund 800 der knapp 4.000 Mitarbeiter im Inland beschäftigt sind. Aufsichtsrat und Vorstand verzichten im 2. Quartal auf 20 % ihrer Fixgehälter. Die Belegschaft außerhalb Deutschlands leidet teilweise noch stärker unter den Folgen der Viruspandemie. Viele Tochterfirmen im Ausland hatten bereits Anfang März begonnen, die Arbeitszeit zu reduzieren oder Stellen “bedarfsgerecht” abzubauen. Auch HeidelbergCement hält seine Hauptversammlung wegen…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche