https://www.effecten-spiegel.com/artikel/heidelbergcement-ag
HeidelbergCement-3.jpg

HeidelbergCement AG

Ergebnis über den Markterwartungen

15.04.2021

Die HeidelbergCement AG befindet sich in der Aufstellung der Zahlen für das erste Quartal 2021. Im Zuge der Aufstellung weichen die dabei ermittelten Zahlen deutlich von den Kapitalmarkterwartungen ab. Deshalb veröffentlicht das Management bereits vorläufige Kennzahlen für die ersten drei Monate. Demnach erwirtschaftete die Gesellschaft einen Umsatz von 3,96 Mrd. Euro nach 3,93 Mrd. Euro im Vorjahreszeitraum. Der Kapitalmarkt rechnete jedoch im Durchschnitt lediglich mit einem Umsatz von 3,87 Mrd. Euro. Das vorläufige Ergebnis des laufenden Geschäftsbetriebs vor Abschreibungen legte von 403 auf 538 Mio. Euro zu. Hier erwarteten die Analysten im Durchschnitt lediglich einen Wert von 436 Mio. Euro. Das vorläufige Ergebnis des laufenden Geschäftsbetriebs sprang sogar von 59 auf 223 Mio. Euro. Die durchschnittliche Markterwartung belief sich hier nur auf 92 Mio. Euro. Die endgültigen Zahlen für das erste Quartal wird HeidelbergCement am 6. Mai 2021 veröffentlichen.

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche