https://www.effecten-spiegel.com/artikel/heineken-1
Premium

Heineken

keine Bierlaune

Amsterdam – Geschlossene Restaurants und Bars haben die Nachfrage beim niederländischen Bierbrauer Heineken deutlich gedrückt. Nach ersten Zahlen sank der Nettoumsatz im 1. Halbjahr um 16,4 %. Das vorläufige Betriebsergebnis ging um gut 53 % zurück. Der Nettogewinn krachte zudem nach ersten Erkenntnissen um ganze 75,8 % runter. Nach einem Tiefpunkt im April konnte sich der Absatz im Juni laut Heineken jedoch wieder etwas verbessern.

Heineken gehört zu den größten Bierbrauern der Welt. Kursseitig kämpft sich der Titel auch wieder zurück. Anleger sollten sich daher die Nachkaufchance nicht…

Weiterlesen mit Premium

Abonnent? Hier einloggen!

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Bestellen

Sie sind bereits Abonnent? Hier können Sie sich einloggen!

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche