https://www.effecten-spiegel.com/artikel/helma-wird-vorsichtiger
Helma.jpg
Premium

Helma wird vorsichtiger

Das 1. Halbjahr beendete der Baudienstleister auf Rekordniveau bei Auftragseingang, Umsatz und Ergebnis. Bei einem Auftragseingang von 197,4 (197,2) Mio. € legten die Erlöse auf 169,2 (161,4) Mio. € zu. Das Vorsteuerergebnis (Ebit) stieg um 8,2 % auf 13,5 Mio. €. Nach Steuern verbesserte sich der Gewinn von 8,7 auf 8,9 Mio. €.

Doch auch Helma spürt den konjunkturellen Gegenwind, u.a. in Form von einer massiven Baukostensteigerung und Materialengpässen. Deshalb wird mittlerweile für 2022 beim Umsatz sowie beim Ebt mit dem Erreichen des unteren Endes der Guidance geplant. Dies bedeutet bei den…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.