https://www.effecten-spiegel.com/artikel/hensoldt
Boerse-Kurve.jpg
Premium

Hensoldt:

Bund steigt ein

Die Gerüchte wollten bereits in den vergangenen Wochen nicht verstummen, wonach der Bund bei dem Rüstungszulieferer einsteigt, um zu vermeiden, dass ausländische Unternehmen die Aktienmehrheit bei Hensoldt erlangen (vgl. ES 51/20). Inzwischen hat das Bundeskabinett grünes Licht für eine Beteiligung des Staates am bayerischen Rüstungselektronik-Hersteller gegeben. „Die Gewährleistung der sicherheits- und verteidigungsindustriellen Schlüsseltechnologien ist von besonderem nationalen Interesse“, hieß es dazu. So steigt der Bund mit einer Sperrminorität von 25,1 % ein und zahlt dafür 450 Mio. €.…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche