https://www.effecten-spiegel.com/artikel/home24-se
Boerse_Frankfurt-aussen__10_.jpg

home24 SE

Prognose angehoben

01.07.2020

Die home24 SE verzeichnete in den Monaten April bis Juni 2020 ein starkes Wachstum. Nach vorläufigen Zahlen rechnet das Management mit einem um Fremdwährungseffekte bereinigten Umsatzzuwachs von rund 45 Prozent. Zudem geht der Vorstand davon aus, dass es sich um das bisher profitabelste Quartal auf Basis des bereinigten EBITDA's handelt. Angesichts der guten Entwicklung erwartet das Management auch im gesamten ersten Halbjahr ein positives bereinigtes EBITDA. Darauf basierend passt das Unternehmen den Ausblick für das Gesamtjahr an. Das währungsbereinigte Umsatzwachstum soll nun bei mindestens 15 Prozent liegen. Dabei erwartet der Vorstand eine positive bereinigte EBITDA-Marge. Zuvor lag die Erwartung in einer Bandbreite von minus bis plus 2 Prozent. Die endgültigen Halbjahreszahlen wird die Gesellschaft am 18. August veröffentlichen.

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche