https://www.effecten-spiegel.com/artikel/home24-se-2
Boerse_Frankfurt-aussen__10_.jpg

home24 SE

Prognose gesenkt

24.01.2022

Die home24 SE hat ihre Umsatzprognose für das Geschäftsjahr 2021 nach unten angepasst. Auf Basis vorläufiger Zahlen rechnet das Management mit einem währungsbereinigten Umsatzwachstum von 27 Prozent. Die bisherige Wachstumsprognose lag in der Bandbreite von 28 bis 32 Prozent. Im europäischen Markt erzielte die Gesellschaft mit 29 Prozent ein Wachstum innerhalb der ursprünglichen Prognose. Allerdings verlangsamte sich das Wachstum im brasilianischen Markt und erreichte währungsbereinigt ein Plus von 21 Prozent. Im brasilianischen Markt ist home24 unter der Marke Mobly durch ihre Tochtergesellschaft Mobly S.A. aktiv.

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.