https://www.effecten-spiegel.com/artikel/inditex-umsatz-weiter-unter-druck
Fashion.jpg

Inditex Umsatz weiter unter Druck

Madrid – Der spanische Bekleidungskonzern musste im 3. Quartal des Geschäftsjahres 2020/21 erneut einen Umsatz- und Gewinnrückgang hinnehmen. Das starke Onlinegeschäft sorgte aber dafür, dass sich die Einbußen in Grenzen hielten (Onlinegeschäft +76 %). Insgesamt belief sich der Umsatz im Berichtszeitraum auf 6,05 Mrd. € und damit gut 13,5 % niedriger als noch im Vorjahr. Trotz deutlicher Kostensenkungen belasteten die Folgen der Coronakrise jedoch auch das Ergebnis. Das Ebitda fiel mit 1,85 Mrd. € gut 18 % geringer aus. Der auf die Anteilseigner entfallende Nettogewinn sank sogar um 26 % auf 866 Mio. €. Einen konkreten Ausblick auf den weiteren Jahresverlauf gab der Modekonzern zunächst nicht.

Inditex ist wie die gesamte Modebranche stark von den Pandemieauswirkungen betroffen. Angesichts dessen bleibt man bei der Aktie zunächst am Seitenrand; (B). 

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche