https://www.effecten-spiegel.com/artikel/init-3
5G.jpg
Premium

Init

kippt Auftragsziel

Corona machte auch Init einen Strich durch die Rechnung. Das geplante Auftragsziel von 180 bis 190 Mio. € für das Geschäftsjahr 2020 ist nicht mehr erreichbar. Der Auftragseingang per 31.12.2020 werde nunmehr zwischen 150 bis 155 Mio. € gesehen. Die übrigen Geschäftsprognosen seien jedoch „nicht berührt“. Die Umsätze sollen damit unverändert bei rd. 180 Mio. € und das Ebit zwischen 18 und 20 Mio. € erreichen. Zudem geht das Unternehmen davon aus, bereits im 1. Quartal die verschobenen Projekte erneut ins Orderbuch eintragen zu können.

Der ES hatte in Ausgabe 42/20 bei Init zu…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche