https://www.effecten-spiegel.com/artikel/ipo-5

Premium

IPO

Der Wohnwagen- und Wohnmobilhersteller Knaus Tabbert hat die Preisspanne für seinen geplanten Börsengang auf 58 bis 74 € festgelegt. Insgesamt sollen 4,945 Mio. Aktien am 23. September ihr Debüt an der Frankfurter Börse feiern. Von dem Erlös kommen 20 bis 25 Mio. € Knaus Tabbert selbst zugute. Der Löwenanteil aber geht an den niederländischen Finanzinvestor HTP Investments, der seit 11 Jahren an dem Hersteller von Freizeitfahrzeugen beteiligt ist. Werden alle Papiere verkauft, befinden sich 48 % im Streubesitz. Begleitet wird die Emission von den Banken Jefferies, UniCredit und ABN Amro.…

Weiterlesen mit Premium

Abonnent? Hier einloggen!

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Bestellen

Sie sind bereits Abonnent? Hier können Sie sich einloggen!

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche